now is modern browser

SCHLIESSEN

/ /

LACHS MIT SALBEIBUTTER UND FRISCHEM GRÜNEM SALAT

Apr 07,2023 | The Space

Modus: NeoVide

Sondentemperatur: 49 °C

Garzeit: ≈ 25 min

Schwierigkeitsgrad: Einfach

 

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten für den Lachs
400 g Lachsfilet ohne Gräten
Eine Handvoll Salbei
2 Essl. Butter
1 Essl. Zitronensaft
Salz zum Abschmecken
Schwarzer Pfeffer zum Abschmecken 

Zutaten für den grünen Salat
Eine Handvoll Mischung grüner Salate
2 Essl. natives Olivenöl Extra
1 Essl. Balsamessig 
Salz zum Abschmecken

 

ANLEITUNG

Zubereitung des Lachses
1.    Würzen Sie den Lachs mit Salz und Pfeffer. 
2.    Geben Sie die Filets in den Neovide-Garer und führen Sie die Thermometersonde ins Zentrum des dicksten Stücks ein. Stellen Sie den Neovide-Garer auf 49 °C und drücken Sie die Starttaste. Die innere Temperatur der Filets wird nach etwa 25 Minuten erreicht. 
3.    Wenn die Filets so weit sind, nehmen Sie diese aus dem Neovide-Garer und schalten Sie diesen auf sanftes Anbraten bei 210 °C. Geben Sie die Hälfte der Butter zu und braten Sie den Lachs mit der Haut nach unten an, bis die Haut knusprig und goldbraun ist. Aus dem Neovide-Garer nehmen und vorhalten.
4.    Die restliche Butter und die feingehackten Salbeiblätter vermischen. Unter ständigem Rühren 1 Minute anbraten und den Zitronensaft darübergießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

Zutaten für den grünen Salat
1.    Unter kaltem Wasser waschen und die Salatmischung sorgfältig trocknen.
2.    Das Olivenöl, den Balsamessig und das Salz in einer kleinen Schüssel mit dem Schneebesen verrühren und das Dressing zubereiten.
3.    In einer großen Salatschüssel Salatblätter mit dem Dressing vermischen und umwälzen, bis da Dressing gleichmäßig verteilt ist. 

Den Lachs mit der Salbeibuttersoße servieren und mit dem gemischten grünen Salat anrichten. 

 

TIPPS
Weitere frische Kräuter wie Estragon oder Dill passen ebenfalls gut zum Lachs.

 

Kommentar

Name
E-Mail
Kommentar